SilbGlobusübergabe2020kl ce2f6Vor einer Woche haben wir unseren ersten virtuellen Hochseeseglerabend gefeiert und das durchweg positive Feedback aus nah und fern hat uns sehr erfreut. Es hat sich gezeigt, dass dieser ungewöhnliche Schritt genau das Richtige war und zumindest für ein bisschen Hochseeseglerabend-Atmosphäre in den Wohnzimmern gesorgt hat.

Solltet Ihr den Film noch nicht gesehen haben, dann habt Ihr immer noch die Chance, den Film anzuschauen.

Fotos von den Preisübergaben: Silberner Globus an Carl Seifert und Friedrich Böhnert, Tanja Pokal an die Crew des ASVzR, Franz-Perlia-Seefahrtspreis der Jugend an Dr. Andreas Beilken (mit Felix Redeker)

Liebe Freunde und Mitglieder der Segelkameradschaft „Das Wappen von Bremen“,

am Sonnabend, den 7. November 2020 um 18:00 Uhr gehen wir hier mit unserem rund einstündigen Film
online, mit dem wir zusammen mit Euch den 84. Hochseeseglerabend virtuell feiern wollen. Stay tuned.

 

Liebe Mitglieder & liebe Gäste des Hochseeseglerabends,

ein sehr schöner Abend mit interessanten Vorträgen, verdienten Preisträgern und guten Gesrpächen liegt hinter uns.

Die Fotografen Ferdinand Hartmann und Carsten Heidmann

IMG 3197 00569Jollentraining in Hemelingen - Nach den Sommerferien ist wieder regelmäßig Samstags Jollentraining in Hemelingen: Ab 10:00 (Anfänger) und ab 15:00 (Fortgeschrittene).

Lth Roter sand Bei der diesjährigen Ausgabe der 51. Rotesand- Regatta rackerte der Nachwuchs an Bord der Bank von Bremen. Bei gemäßigten Bedingungen ging es in den frühen Morgenstunden mit dem ablaufenden Wasser hinaus auf die Nordsee. Auf dem Vordeck war unsere Jugend aktiv und es konnten unter Regattabedingungen weitere wichtige Segelerfahrungen gesammelt werden. Angefangen von den wichtigen Vorbereitungen bis zum dem Setzen und Bergen der richtigen Segel war für jeden etwas dabei. Der Erfolg war hier nur Nebensache.

Im Vordergrund stand die Ausbildung. Am Abend wurde dann im Weser Yacht Club noch gefeiert und es wurde der 3te Platz in der Gruppe ORC1 entgegengenommen. Unseren Dank gilt Peter Schikora für die Unterstützung und Umsetzung.

Unterkategorien