Wappen Helgoland

Liebe Seglerinnen und liebe Segler,

heute wende ich mich wieder einmal persönlich mit einer erfreulichen Neuigkeit an Sie, um Sie in diesen unübersichtlichen Zeiten darüber zu informieren wie es bei der SKWB mit dem Vereinsleben und dem Segelbetrieb weitergehen wird. Wie Sie ja täglich realisieren werden, erlaubt die weiterhin positive Entwicklung mit abnehmenden Infektionszahlen und das zunehmenden Impfgeschehen der deutschen Politik Lockerungsmaßnahmen für das tägliche Leben, und aktuell wird auch das touristische Reisen ins europäische Ausland für einige Länder wieder leichter.

Die Häfen an der deutschen Nordsee- und Ostseeküste sind inklusive Helgoland mittlerweile für uns Segler wieder offen. Die vom Bremer Senat am 19.05.2021 beschlossenen 26. Coronaverordnung gestattet uns unter Auflagen die Rückkehr mit unseren Seekreuzern auf die hohe See wie auch den vollumfänglichen Segel- und Ausbildungsbetrieb unserer Jugendboote auf der Weser.

Unser Hygienekonzept wurde dementsprechend angepasst, sodass der Saisonauftakt mit der ersten Wochenendreise von Bremerhaven – nach Helgoland und zurück am 22.05.2021 mit unserem Flaggschiff SY „Wappen von Bremen“ unter dem Schifferaspiranten Christoph Tschernischen erfolgte.

In der nächsten regulären Schifferratssitzung am 17.06.2021 wird die Segelplanung 2021 weiter begleitet. Die Durchführbarkeit der Rundreise "Bremerhaven - Iberische Halbinsel - Madeira/Azoren - Bremerhaven" hat sich erfreulicherweise aktuell geklärt und startet am 19.06.2021.  

Die aktuelle Segelplanung finden Sie auf: https://www.skwb.de/index.php/segeln/segelplanung.

Über die weitere Entwicklung, neue Termine und Änderungen werden wir Sie zeitnah auf dem Laufenden halten. Bitte schauen Sie hierzu auf unsere Website https://www.skwb.de und Ihren E-Mail Account.

Im Namen des gesamten Vorstandes wünsche ich allen Mitgliedern und Freunden des Vereins Gesundheit und Zuversicht. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und freue mich darauf Sie, hoffentlich schon recht bald, wieder an Bord unserer Seekreuzer und Jugendboote begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für eine erfolgreiche Segelsaison 2021,

Ihr Michael Rapp
Vorsitzender