SKWBWvBIV1Am 11.02.2015 hat der Vorstand der Segelkameradschaft "Das Wappen von Bremen" den Bauvertrag für das neue "Wappen von Bremen" (Wappen von Bremen IV) unterschrieben.

Mit dem Bau wurde im Mai 2015 begonnen werden.

Am 15.07.2016 wurde der Neubau auf den Namen "Wappen von Bremen" in der Bremer Überseestadtt getauft.

Die Kasko des Bootes wurde in Aluminium von der Yachtwerft Benjamins in Emden gebaut und dann von der Firma Yachtservice Siemer in Barßel-Reekenfeld am Elisabethfehnkanal in Ostfriesland ausgebaut.

Die Firma Benjamins ist spezialisiert auf den Bau von Aluminiumkaskos und die Werft Siemer baut Segelyachten, Motoryachten sowie Behördenfahrzeuge aus. Beide Betriebe arbeite seit Jahren zusammen.

Die Konstruktion lag in den bewährten Händen von Judel Vrolijk.

 

TaufeWvB 1764

Foto: (c) Klaus Hering