BvBHeck

Technische Daten:
Baujahr: 2006

Bauwerft: KNIERIM Yachtbau GmbH, Kiel 
Konstrukteur: Judel/Vrolijk & Co. Engineering GmbH, Bremerhaven
Länge über alles: 16,25 m
Länge in der WL: 13,85 m
Breite: 4,40 m
Wasserverdrängung: 12,50 t
Ballast (Bleikiel): 5,00 t , Kojen: 10+2


Segel:(Total 172,0 m²)
Großsegel: 96 m², Genua Code 2: 76 m², Genua Jip Top: 76 m², Genua Code 3: 69 m², Genua Code 4: 55 m², Asym. Spinnaker R5: 196 m², Asym. Spinnaker R2: 205 m², Sturmfock: 21 m²

Bootskörper und Deck:
Rumpf/Deck: „light-medium Displacement“ Kunststoffyacht in Sandwich-Bauweise aus Glasfaser-Unidirektional-Gelegen unter ausschl. Verwendung von Epoxy-Harzen über einen 30 mm Schaumkern aus Airex-Schaum gebaut.
Kielflosse als T-Kiel mit geschweißter Edelstahlflosse und untergebolzter Bleibombe.

Mast/Rigg:
Kohlefasermast von Hall Spars mit drei Salingpaaren.
11/12 Rigg. Stehendes Gut in Rod, laufendes Gut in Dyneema. Navtec Integral-Achterstagzylinder mit integrierter Pumpe. Spinnaker- und Gennakereinrichtung.
Großbaum in Aluminium für 3 Reffs mit Reffleinen, Unterliekstrecker, Bamar Baumniederholer Mod. 400.

Ausrüstung:
Funk/Navigation:
UKW/GMDSS, UKW-Handfunkgerät, Kurzwellenempfänger, Satelliten-Kommunikationsanlage, PC mit Drucker und Software für Satellitenfunk, Wetterkartenempfang u. Textverarbeitg. Senotfunkbake, NAVTEX-Empfänger, GPS-Navigator, Radar, Radar-Zielverstärker, B&G Marine Elektronik mit.

Maschinenanlage:
Volvo Penta, 75 PS, mit Saildrive. Morse-Motorschaltung. Drehzahlmesser und Signalgeber in der Nähe des Steuerstandes. Motorpaneel in der Navigationsecke. Watermaker.
Tanks:
Dieseltank ca. 300 ltr, Wassertanks ca. 750 ltr, Fäkalientank.
Lenzanlage:
2 x Handlenzpumpe Gusher. Elektrolenzpumpe Whale Gulper 220 mit losem Saugschlauch und Schalter.
Gasanlage:
Gasanlage mit Gasfernschalter und Gaswarnanlage in der Bilge, Lagerbehälter für 4 Stück 5 kg Gasflasche.

Ruder:
Zwei Steuersäulen mit je einem Steuerkompass, Steuerräder aus Aluminium, mit Leder bezogen Räder. Notpinne und Notruder.
Elektrik:
Die Bordspannung beträgt 12 Volt, Getrennte Stromkreise für Maschine und Service, 1 x 12V 135 AH Starterbatterie, 4 x 12 V 135 AH Servicebatterien als Gel-Batterien, 2 x Lichtmaschine 12 V 100 A, Automatik-Ladegerät ABC 80 Duo 80A. Landanschluss, Inverter 12/220V, 1kW, als abgesetztes Gerät. 4 x 220 V Steckdosen, Schalttafel / Sicherungspanel, Batteriekontrolle, Tankanzeigen im Bereich Navigation, 12V Steckdosen im Navigations- und Niedergangsbereich, Innenbeleuchtung: 10x Frilight Opal II, 10x Frilight Mars mit Schalter.

Decksbeschläge:
Lewmar-System, abnehmbarer Bugbeschlag für Anker, Einrichtung für Barberholer, Beschläge für Sicherheitsleinen an Deck und Cockpit, Carbon Spinnakerbaum, Radarmast am Heck,
Winden: Lewmar