Die Aufgabe des Patenringes besteht in der finanziellen, materiellen und ideellen Förderung der SKWB, die ihrerseits als besonderes Anliegen die Heranbildung des seglerischen Nachwuchses aus der Jugend hat. Zudem werden Austausche mit Jugendlichen anderer Nationen und damit die internationalen Beziehungen gepflegt.

Gründung und Form des Patenringes

Der Patenring der SKWB wurde 1967 im Anschluß an die Indienststellung des ersten Seekreuzer-Neubaus der SKWB nach dem Krieg, der "Wappen von Bremen II", gegründet. Die erste Mitgliederversammlung fand am 31. März 1967 mit fünf anwesenden von insgesamt 14 Mitgliedern statt. Im Jahr darauf waren es bereits 42 Mitglieder und der Jahresüberschuß betrug DM 13.550,-. Es war das Bestreben, die große Anzahl von Sponsoren, die sich beim Neubau des "Wappen" finanziell engagiert hatten, auch weiterhin zusammenzuhalten.

Im Laufe der Jahre hat der Patenring mehrere Ergänzungen der SKWB-Flotte finanziell ganz wesentlich unterstützt und insbesondere die Arbeit der Jugendabteilung innerhalb der SKWB gezielt gefördert.

Die Gesamtsumme der finanziellen Unterstützung für die SKWB seit der Gründung beträgt rund 2,5 Mio. Euro.

Die Mitglieder des Patenringes haben die gleichen Möglichkeiten, auf den Schiffen der SKWB zu segeln und erhalten die gleichen Informationen über die Aktivitäten der SKWB wie ordentliche Mitglieder. Sie werden zu allen Veranstaltungen der SKWB eingeladen, einschließlich des jährlichen Hochseeseglerabends in der Oberen Halle des Bremer Rathauses.

Mitgliedschaft, Satzung und Beitrittserklärung

Mitglieder geben die Zusage einer jährlichen Spende, deren Höhe in ihrem eigenen Ermessen liegt und bekommen dafür den entsprechenden Spendenschein. Die Höhe der Spende sollte allerdings derzeit € 300,- nicht unterschreiten.

Als eingetragener Verein ist der Patenring der SKWB rechtlich selbständig. Der Vorstand ist ausschließlich ehrenamtlich tätig. Der Patenring hat inzwischen über 160 Mitglieder, die die Idee des Seesegelns in der Segelkameradschaft auch und gerade für junge, nicht finanzstarke Menschen fördern.

 

Bankverbindung:
IBAN: DE05290500001051575883
BIC: BRLADE22XXX