IMG 3197 00569Jollentraining in Hemelingen - Nach den Sommerferien ist wieder regelmäßig Samstags Jollentraining in Hemelingen: Ab 10:00 (Anfänger) und ab 15:00 (Fortgeschrittene).

In der J/70 Klasse fand während der Travemünder Woche die internationale Deutsche Meisterschaft statt.

Die 'Procedes Diva' Crew der SKWB mit Björn Beilken, Alexander Beilken, Jork Homeyer und erstmals Morten Nickel konnte sich auf vier Tage Seebrise und strahlenden Sonnenschein freuen.

Das Feld von 32 Schiffen war unter anderem auch mit einer russischen Crew unter zypriotischer Flagge besetzt, die mit einem 1. Platz im ersten Rennen auch direkt Titelambitionen anmeldeten.

training in hemelingen 20120603 1507378549Das Jugendtraining der SKWB auf den Piraten und der RS Feva geht dieses Wochenende wieder los!

Dieses Jahr ist das Training für Fortgeschrittene samstags von 15 bis 19 Uhr.

Das Training für Anfänger (gerne auch komplette Neulinge!) findet Samstagvormittag von 10 bis 14 Uhr statt.

Benötigt werden wetterangepasste Kleidung und wasserfeste Schuhe. Auch ein Handtuch und Ersatzkleidung können gebraucht werden. Und gute Laune natürlich.

Die Adresse für das Training ist:

Zum Sporthafen Hemelingen 8 in 28309 Bremen

Bei Fragen meldet Euch gerne bei: oder zu unseren Geschäftsstellenzeiten unter: 0421 4919303

 

Am Wochenende 23./24. März 2019 waren wir mit der J/70 'Procedes Diva' (GER 929) zum Saisonauftakt beim Budweiser Budvar Cup auf der Alster am Start. Wie viele andere Teams wollten wir die erste Regatta des Jahres vor allem zur Vorbereitung auf die Segel-Bundesliga nutzen.
Am Samstag starteten jedoch erstmal alle 28 Teilnehmer im Fleetrace und wir schafften es bei 2-3 Beaufort 5 Wettfahrten zu segeln.

IMG 9005 c4023Wir haben die Herbsttour am Samstag 30. September 2018 in der Strander Bucht mit der Teilnahme an der Jugend-Regatta Kiel - Travemünde um den berühmten "Commodore Cup" begonnen. Dies ist eine Regatta, die durch die SKWB federführend nun schon zum fünften Mal mit organisiert wird. Nach kurzer Startkreuz wurde durch die Jugend-Schifferin Katharina das Kommando zum Setzen des A3 gegeben, der uns vorbei am Kieler Leuchtturm bis zur Nordspitze Fehmarns führte. Für den Kurs in die Lübecker Bucht wechselten wir auf Genua. Im weiteren Verlauf haben wir die Segelfläche mehrfach angepasst und sind um 18:30 Uhr durch die Ziellinie vor Travemünde gegangen - nach einer spannenden und lehrreichen Regatta für die gesamte Crew. Die gute Stimmung an Bord wurde beim geselligen Grillabend - organisiert vom Lübecker Yachtclub e.V. - aufrecht erhalten.