CrewVon Rio de Janeiro nach Helgoland sind es runde 8.000sm. Davon liegen jetzt rund 7400sm in dem Kielwasser der Bank von Bremen. Das entspricht einer Strecke von 14.800km, oder anders gesagt mit dem Auto von Bremen nach Irkutsk und wieder zurück!

Am Ende wartet dann eine kleine rote Insel mit 1400 Einwohnern, die im Friesischem Deät Lun „Das Land“ genannt wird.

Das Rauschen des Meeres und die Sonne auf der Haut. Der Wind füllt die Segel und Sie fühlen, was Sie geschafft haben.

BANK IN RIOViele Grüße aus RIO von unseren Vereinkammeraden!

Die Bank von Bremen wird zur Zeit auf die Regatta "RIO-HORTA-HELGOLAND" vorbereitet. Das Unterwasserschiff wurde vorbereitet und die Stimmung ist super. Alle freuen sich auf die kommenden Tage.

Vielen Dank noch an Lukas für die Bilder aus Brasilien. Gestartet wird dann am 24.08.2016

Eine Segelreise mit der Bank von Bremen von Bremerhaven über Rio de Janeiro, Horta nach Helgoland.